Büro­hei­zung

Project Description

Büro­hei­zung mit Infra­rot­wär­me für das per­fek­te Arbeitsklima

Büroheizung mit Infrarotwärme durch eine Infrarot-Deckenheizung

Jede vier­te Decken­plat­te wird durch einer Infra­rot­heiz­plat­te im For­mat 60 x 60 cm mit nur 350 Watt ersetzt. Das Ergeb­nis: eine her­vor­ra­gen­de Wär­me­ver­tei­lung mit ange­neh­mer Strah­lungs­wär­me auf der gesam­ten Büro­flä­che ver­teilt. Dank smar­ter Ther­mo­sta­te lässt sich die Wär­me am Arbeits­platz für jeden Mit­ar­bei­ter sogar indi­vi­du­ell ein­stel­len. Büro Decken­hei­zung, gleich bestellen!

Infrarotheizung für Wand und Decke

Infra­rot­heiz­strah­ler und Kom­plett­lö­sun­gen mit Infra­rot­hei­zun­gen fürs Büro

Zu kalt, zu heiß, zu tro­cken? Infra­rot­hei­zun­gen fürs Büro und häus­li­che Arbeits­zim­mer sind die Lösung!

Die Raum­luft in einem Büro trägt ent­schei­dend zum Wohl­be­fin­den der Mit­ar­bei­ter und zu einer guten Arbeits­at­mo­sphä­re bei. Wer nach einer kos­ten­güns­ti­gen, ener­gie­ef­fi­zi­en­ten und indi­vi­du­ell regel­ba­ren Lösung für die Büro­be­hei­zung und Kli­ma­re­ge­lung sucht, ist mit den moder­nen, ener­gie­spar­sa­men und fle­xi­blen Büro­heiz­sys­te­men von Burda Per­fect­Cli­me bes­tens beraten.

Infra­rot­hei­zun­gen mit Infra­rot-Kurz- und Lang­wel­len­tech­no­lo­gie erfül­len die spe­zi­el­len Anfor­de­run­gen an ein gut tem­pe­rier­tes, pro­duk­ti­ves Arbeitsklima!

Unse­re moder­nen, umwelt­freund­li­chen Büro- Heiz­strah­ler und Büro-Flä­chen­hei­zun­gen sind für den Ein­satz in fol­gen­den Anwen­dungs­be­rei­chen zuge­schnit­ten sind:

  • Büro­räu­me
  • Kon­fe­renz­räu­me
  • Semi­nar- und Tagungsräume
  • Arbeits­zim­mer zu Hause
  • Home­of­fice.

Nie mehr tro­cke­ne, staub­schwan­ge­re Büro Luft mit einer Infrarotheizung

Anders als Kon­vek­ti­ons­hei­zun­gen, Heiz­lüf­ter oder Gas­hei­zer wird bei der Infra­rot­hei­zung nicht die Luft, son­dern das ange­strahl­te Objekt erwärmt. Dadurch wird kei­ne Luft bewegt und kein Staub oder sons­ti­ge Par­ti­kel auf­ge­wir­belt, die die Luft­we­ge rei­zen. Eine Büro­hei­zung mit Infra­rot ent­zieht der Luft auch kei­ne Feuch­tig­keit, was außer­dem zu einem gesun­den Raum­kli­ma beiträgt.

Infrarotheizung mit Bildmotiv auf Glasplatte

Klei­ne Heiz­strah­ler im Büro – Schreibtischheizung

Das Wär­me- und Käl­te­emp­fin­den der Men­schen ist unter­schied­lich. Wenn der eine friert, ist es dem ande­ren zu heiß oder umge­kehrt. Dies führt häu­fig zu Span­nun­gen in Groß­raum­bü­ros, die zen­tral beheizt wer­den. Mit klei­nen Infra­rot­heiz­strah­lern für den Arbeits­platz bie­ten wir die idea­le Alter­na­ti­ve für eine indi­vi­du­el­le Schreib­tisch­hei­zung. Für die Über­brü­ckung zwi­schen den Heiz­pe­ri­oden oder als Ergän­zung zu zen­tra­len Heiz­sys­te­men eigen sich unse­re Infra­rot-Heiz­strah­ler per­fekt. Unse­re beson­de­re Emp­feh­lung für licht­emp­find­li­che Arbeits­um­ge­bun­gen: ist die Infrarotheizung

Büro­heiz­strah­ler: unse­re TOP SELLER

SMART TOWER DIM­MER – Standheizstrahler

Der smar­te Infra­rot-Stand­heiz­strah­ler im far­ben­fro­hen Design lässt sich über­all auf­stel­len und schenkt Sofortwärme auf Knopf­druck. Der inte­grier­te Dim­mer ermög­licht die beque­me Wär­me­re­gu­lie­rung von Null auf 50 auf 100 Prozent.

Infra­rot­hei­zung

Für alle licht­emp­find­li­chen Berei­che: Die Infra­rot­hei­zung mit 100% Licht­re­duk­ti­on! Ganz „unsicht­bar“ lie­fert die Infra­rot­heiz­plat­te über­all dort dezen­te Wär­me, wo die Licht­ab­strah­lung eines „nor­ma­len“ Infra­rot-Heiz­strah­lers als stö­rend emp­fun­den wird.

Büro­be­hei­zung mit moder­ner Infrarot-Flächenheizung

Unse­re lang­le­bi­gen und hoch­wer­ti­gen Büro­hei­zun­gen mit Infra­rot- Flä­chen­heiz­ele­men­ten bie­ten Ihnen die Mög­lich­keit, Büro­tem­pe­ra­tu­ren jeder­zeit dem gefor­der­ten Wär­me­darf respek­ti­ve der gewünsch­ten Raum­tem­pe­ra­tur anzu­pas­sen. Die Infra­rot-Flä­chen­heiz­ele­men­te kön­nen über­all im Raum an der Wand oder Decke mon­tiert wer­den. Auch die Anbrin­gung auf einem Sta­tiv als Stand­mo­dell ist mög­lich. Die Tem­pe­ra­tur­re­ge­lung erfolgt ent­we­der über Ther­mo­sta­te oder Zeit­schalt­uh­ren. Eine Infra­rot-Büro­hei­zung mit 500 Watt hat einen Wär­me­ra­di­us von 11 bis 13 Qua­drat­me­tern. Die Heiz­ele­men­te sind in unter­schied­li­chen Leis­tungs­stu­fen (Watt­zah­len) und For­ma­ten (Hoch- und Quer­for­mat) sowie Grö­ßen erhältlich.

Büro­hei­zung: unse­re TOP SELLER

CLAS­SIC HEAT – Mit über­streich­ba­rer Oberfläche
Die zeit­ge­mä­ßen Flä­chen­heiz­ele­men­te garan­tie­ren durch ihre spe­zi­ell beschich­te­te Ober­flä­che eine beson­ders hohe Wär­me­ab­strah­lung. Mit über­streich­ba­rer Mine­ral­be­schich­tung lieferbar.

RAABoTherm® – deko­ra­ti­ve Bild­hei­zung auf Glas
Edel aus­se­hen­de Infra­rot­hei­zung mit einer Ober­flä­che aus hit­ze­be­stän­di­gem Spe­zi­al­glas, die mit Bild­mo­ti­ven Fir­men­lo­go oder per­sön­li­chem Wunsch­mo­tiv bedruckt wer­den kann.

Infrarotheizung für die Werkstatt

Deko­ra­ti­ve Büro­hei­zung mit Bildmotiven

Unse­re Bild­hei­zun­gen las­sen viel Spiel­raum für die indi­vi­du­el­le Büro­ge­stal­tung. Das Flä­chen­heiz­ele­ment IMAGE GLASS HEAT bei­spiels­wei­se wird mit attrak­ti­ven Moti­ven aus unse­rer Bild­ga­le­rie, dem Fir­men­lo­go* oder einem per­sön­li­chen Wunsch­mo­tiv * gelie­fert. Die EXCLU­SI­VE HEAT Infra­rot­hei­zung hat eine über­streich­ba­re Mine­ral­be­schich­tung und kann optisch der Wand­far­be ange­passt werden.

*indi­vi­du­el­le Moti­ve gegen Aufpreis

Aus­wahl­kri­te­ri­en für die Büroheizung:

Bei der Aus­wahl einer Büro­hei­zung unter­schei­den wir zwi­schen Infra­rot-Heiz­strah­len und Infra­rot­hei­zun­gen in Form von Infra­rot-Flä­chen­heiz­ele­men­ten. Wel­ches Sys­tem für Ihren Bedarf in Fra­ge kommt, ist Geschmacks­sa­che. Bei­de Vari­an­ten für eine Büro­hei­zung lie­fern zuver­läs­sig Wär­me wie vom Kachel­ofen. Infra­rot­heiz­strah­ler fürs Büro sind direkt betriebs­be­reit, wohin­ge­gen eine Infra­rot-Flä­chen­hei­zung cir­ca 20 Minu­ten Vor­lauf­zeit benö­tigt. Bei­de Sys­te­me kön­nen mit dem ent­spre­chen­den Zube­hör indi­vi­du­ell regu­liert wer­den, sind war­tungs­frei, geräusch­los und platz­spa­rend. Die Aus­wahl der „rich­ti­gen“ Infra­rot­hei­zung fürs Büro ist letzt­end­lich auch eine Kos­ten­fra­ge. Sowohl unse­re Büro­heiz­strah­ler als auch unser Büro-Flä­chen­hei­zun­gen sind äußerst ener­gie­ef­fi­zi­ent, jedoch ist die Anschaf­fung für eine Büro­hei­zung und

Grö­ße der Bürofläche

Unse­re Emp­feh­lun­gen für Infra­rot­hei­zun­gen im Büro und Arbeits­zim­mer nach Quadratmetern:

Beheiz­ba­re Fläche Leis­tung

Heizstrahler/​Heiz­ele­ment

Infra­rot­heiz­strah­lerInfra­rot-Flä­chen­hei­zung
ca. 3 – 4 qm- / 150 WattCLAS­SIC HEAT (24 x 60 x 1,6 cm)
ca. 6 – 8 qm-/ 350 WattRAABoTherm® 350 Watt (60 x 60 x 2,5 cm)
ca. 9 – 11 qm1,0 kW / 550 WattTERM 2000 IP 44RAABoTherm® 550 Watt (90 x 60 x 2,5 cm)
ca. 12 – 16 qm-/ 750 WattRAABoTherm® 750 Watt (115 x 60 x 2,5 cm)
ca. 12 – 13 qm1,5 kW / 550 WattRAABoTherm® 550 Watt (90 x 60 x 2,5 cm)
ca. 13 – 14 qm1,65 kW / 700 WattSMART IP24RAABoTherm® 750 Watt (115 x 60 x 2,5 cm)
ca. 14 – 16 qm2,0 kW / 700 WattSMART IP24RAABoTherm® 750 Watt (115 x 60 x 2,5 cm)
ca. 18 – 24 qm3 x 0,65 kW / 900 WattDun­kel­strah­ler RELA­XX DARKRAABoTherm® 950 Watt (60 x 120 x 2,6 cm)
ca. 17 – 19 qm- / 950 WattRAABoTherm® 950 Watt (60 x 120 x 2,6 cm)
ca. 24 – 26 qm2 x 1,5 kW / -SMART TOWER DIM­MER IP24

Bei wel­chen Büro­tem­pe­ra­tu­ren arbei­tet es sich am besten?

Wie kalt oder warm es im Büro sein soll, ist in der „Tech­ni­schen Regel für Arbeits­stät­ten ASR A3.5“ gere­gelt. Der Geset­zes­ge­ber schreibt dar­in vor, wel­che Min­dest­tem­pe­ra­tur am Arbeitspatz mit einer Büro­hei­zung gewähr­leis­tet wer­den soll:

20 Grad Raum­tem­pe­ra­tur für sit­zen­de Tätig­kei­ten ohne kör­per­li­chen Ein­satz (Büro­ar­beit)

Karin Mül­ler vom TÜV Rhein­land, weist dar­auf hin, dass die Raum­tem­pe­ra­tur für eine Büro­hei­zung am bes­ten zwi­schen 20 und 22 Grad lie­gen soll­te. Stark abwei­chen­de Tem­pe­ra­tu­ren könn­ten die Kon­zen­tra­ti­on am Arbeits­platz beein­träch­ti­gen, rät die Exper­tin für betrieb­li­ches Gesundheitsmanagement.

Rat­ge­ber: Infra­rot-Heiz­strah­ler (Kurz­wel­le) & Infra­rot­hei­zun­gen (Lang­wel­le)

Table­tops: Das ist 2018 in der Gastro­nomie angesagt

Wei­ßes, klas­si­sches und edles Por­zel­lan hat in der Gastro­nomie immer noch sei­nen fes­ten Platz. Der Geschirr­trend für 2018 liegt eher in der raf­fi­nier­ten Kom­bi­na­ti­on aus Tel­lern, Tas­sen und Schüs­seln. Zeit­ge­mä­ße Table­tops sind in Sachen Design und Qua­li­tät viel­fäl­tig. Sie machen durch Krea­ti­vi­tät auf Spei­sen Appetit. 

Mon­ta­ge­emp­feh­lun­gen für eine Infrarotheizung

Vor der Mon­ta­ge eines Infra­rot­pa­neels soll­ten Sie sich Gedan­ken über den opti­ma­len Platz machen. Grund­sätz­lich ist zu unter­schei­den, ob das Gerät als Haupt­hei­zung oder als ergän­zen­de Wär­me­quel­le dient.