Infrarot Heizstrahler ┬╗ Ratgeber ├ťbersicht: Heizstrahler & Infrarotheizungen ┬╗ auftreffen ┬╗ Pferdesolarium: Infrarot-W├Ąrmetherapie macht Muskeln fit

Pferdesolarium: Infrarot-W├Ąrmetherapie macht Muskeln fit

Spezielle Solarien bestrahlen auch Pferde mit Rotlicht. Beim Auftreffen der Infrarotstrahlung auf Gewebe entsteht W├Ąrme. Sie wirkt sich positiv auf das Wohlbefinden und auf die Muskulatur der Tiere aus. Infrarotw├Ąrme ist die ideale Erg├Ąnzung zu vielen Heilverfahren, insbesondere bei chronischen Erkrankungen.

Auch in der Humanmedizin wird diese Form der Infrarot-W├Ąrmetherapie eingesetzt ÔÇô nat├╝rlich im kleineren Ma├čstab. Die W├Ąrme tr├Ągt auch hier zum Wohlbefinden und zur Gesunderhaltung des K├Ârpers bei. Vor allem bei Verspannungen und anderen Muskelbeschwerden wirkt Infrarotw├Ąrme schmerzlindernd.

Ein Pferdesolarium besteht meist aus einer offenen Stallbox, ├╝ber der Paneele mit Heizstrahlern angebracht sind. Der Bereich kommt auch ohne geschlossene Seitenw├Ąnde aus, denn Infrarotstrahlung erhitzt nicht die Raumluft. Sie gibt nur W├Ąrme beim Auftreffen auf Fl├Ąchen ab. Selbst bei einer niedrigen Umgebungstemperatur wird der K├Ârper eines Pferdes aufgew├Ąrmt. Der Standort des Solariums sollte jedoch windgesch├╝tzt sein.

Einige Modelle sind mit Hebeb├╝hnen ausgestattet. So l├Ąsst sich der Pferder├╝cken nah und im optimalen Abstand unter den Rotlichtlampen positionieren. Zus├Ątzlich k├Ânnen Pferdesolarien ├╝ber UV-Lampen, schwenkbare Bestrahlungselemente sowie ├╝ber Bel├╝ftungssysteme verf├╝gen.

Infrarot-W├Ąrmetherapie: Auf das Strahlenspektrum kommt es an

Nur gezielt eingesetzte W├Ąrmestrahler erzeugen einen therapeutischen Effekt. Entscheidend ist die Leistung sowie der Wellenl├Ąngenbereich der Lampen. Infrarotstrahlung wird in drei Gruppen eingeteilt: IR-A, IR-B und IR-C. Jeder Bereich hat eine spezifische Wellenl├Ąnge. Sie hat Einfluss darauf, wie tief Strahlung in das Gewebe eindringt. IR-C-Strahlung gelangt nicht durch Fell und Hautschichten, IR-A-Strahlung erreicht selbst tief liegendes Muskelgewebe. Die daraus resultierende W├Ąrme regt den Stoffwechsel an und tr├Ągt zur Muskelauflockerung bei. Dar├╝ber hinaus wird die Durchblutung gef├Ârdert. Ein Pferdesolarium verbessert das allgemeine Wohlbefinden der Tiere, was sich g├╝nstig auf die Fruchtbarkeit sowie auf den Appetit auswirkt.

Eine Infrarot-W├Ąrmetherapie f├Ârdert die Wundheilung, insbesondere bei chronischen Verletzungen. Aber auch zur Behandlung von Arthrose und muskul├Ąren Beschwerden l├Ąsst sie sich gezielt einsetzen. In der kalten Jahreszeit ist die Infrarotbestrahlung hilfreich, um Erk├Ąltungen und Erkrankungen der oberen Atemwege vorzubeugen.

Infrarot-W├Ąrmetherapie f├╝r Muskulatur, Gelenke und Sehnen

Vor dem Ausritt oder anderer Belastung l├Ąsst sich die Aufw├Ąrmzeit durch ein Pferdesolarium verk├╝rzen. Dies gelingt jedoch nur mit W├Ąrmestrahlern im Bereich IR-A. Heizstrahler im anderen Wellenbereich dringen nicht tief genug ins Muskelgewebe ein. Trotz der Tiefenwirkung brauchen Pferde vor der Belastung etwas Bewegung. So wird die Gefahr von Muskelzerrungen oder Sch├Ądigungen der Sehnen und Gelenke minimiert.

Auch bei stark verschwitzten Tieren kann ein Heizstrahler wirksam zum Einsatz kommen. Bei niedriger Leistungsstufe wird das Fell schonend getrocknet. Zu hoch eingestellte W├Ąrmestrahler f├╝hren jedoch dazu, dass Pferde zu stark schwitzen. Durch die ├╝berm├Ą├čige Schwei├čproduktion bildet sich erneut Feuchtigkeit.

Pferdesolarium hier bestellen

By | 2017-07-19T15:57:12+00:00 Juli 19th, 2017|Categories: Elektrische Infrarotheizstrahler|Kommentare deaktiviert f├╝r Pferdesolarium: Infrarot-W├Ąrmetherapie macht Muskeln fit

About the Author: