RAABoTherm® » Portfolio » Infrarot-Heizstrahler & Infrarotheizungen » Bootsheizung das ideale Bootszubehör für ihr Außendeck
Boots­hei­zung das idea­le Boots­zu­be­hör für ihr Außendeck
Infrarot Bootsheizung das ideale Bootszubehör für ihr Außendeck

Infra­rot Boots­hei­zung das idea­le Boots­zu­be­hör für ihr Außendeck

Kurzwellen Infrarot Bootsheizung – für Yacht, Boot, Katamaran, Schiff oder Hausboot
Das per­fek­te Boots­zu­be­hör: Kurz­wel­len Infra­rot Boots­hei­zung – für Yacht, Boot, Kata­ma­ran, Schiff oder Hausboot

Boots­hei­zung das idea­le Boots­zu­be­hör für ihr Außendeck

Start­schuss für die Boot-Sai­son mit dem far­bi­gen, Spritz­was­ser geschütz­ten Infra­rot Heiz­strah­ler TERM 2000 COLOR S, das idea­le Boots­zu­be­hör für Ihre Yacht, Boot oder Schiff.

Dank moderns­ter Boots­hei­zung erle­ben Sie behag­li­che Sofortwärme an Bord! Mit nur 46,4 cm Län­ge lässt sich der klei­ne IR-Heiz­strah­ler pro­blem­los auf dem Außen­deck unter Son­nen­schir­men, Mar­ki­sen und Vor­bau­ten anbrin­gen. Die wet­ter­be­stän­di­gen Heiz­strah­ler schen­ken behag­li­che Sofortwärme auf Knopf­druck – ganz ohne Gas- und Treibstoffverbrauch.

Infra­rot Boots­hei­zung hier Online­shop – für Yacht, Boot, Kata­ma­ran, Schiff oder­Haus­boot. Infra­rot Kurz­wel­len Heiz­strah­ler – das per­fek­te Boots­zu­be­hör hier online kaufen

Boots­zu­be­hör: Boots­hei­zung – für Yacht, Boot, Kata­ma­ran, Schiff oder Hausboot

Cle­ver Hei­zen mit Infra­rot Heiz­strah­lern für das Außen­deck und Sonnendeck

Las­sen Sie sich und Ihre Gäs­te durch eine fri­sche Bri­se nicht von Deck ver­trei­ben. Wir stel­len Ihnen hoch­wer­ti­ge All­wet­ter-Heiz­strah­ler vor. Die moder­ne Art der Boots­hei­zung die selbst bei Wind und Wet­ter eine gemüt­li­che Atmo­sphä­re an Bord schafft.

Unser Boots­zu­be­hör: Die Wär­me­lö­sun­gen für das Außen­deck, ist geeig­net für:

  • Yacht
  • Boot
  • Kata­ma­ran
  • Schiff
  • Haus­boot / Hausboote
  • Motor­boot / Motorboote
  • Motor­yacht oder Segelyacht
  • Yacht­char­ter / Motoryachten


Das per­fek­te Boots­zu­be­hör: Kurz­wel­len Infra­rot Boots­hei­zung – für Yacht, Boot, Kata­ma­ran, Schiff oder Hausboot

Die per­fek­te Hei­zung für die Kajü­te – BASIC HEAT Infra­rot­hei­zung 500 Watt. Ide­al für 5 – 10 m².

Mehr als nur ein Bootszubehör

Die klei­ne Boots­hei­zung ist auch ide­al als Über­brü­ckungs­hei­zung oder Zusatz­hei­zung in der Kajü­te und über­dach­ten Bord­be­rei­chen geeig­net! Und wenn Sie von Bord gehen, neh­men Sie den trag­ba­ren Heiz­strah­ler ein­fach mit. Er lässt sich per­fekt als Ter­ras­sen­hei­zer, Cam­ping­hei­zung oder Par­ty­zelt­hei­zung

Ein­fa­che Instal­la­ti­on der inno­va­ti­ven Bootsheizung:

Maxi­ma­le Effi­zi­enz, mini­ma­ler Ein­satz mit hoher Exklu­si­vi­tät für den trend­be­wus­ten Bootsbesitzer

Ohne Gas und Die­sel betrie­ben, bie­tet Ihnen die klei­ne Infra­rot­hei­zung auf dem Außen­deck behag­li­che Wär­me, die jeder Bri­se trotzt. Schaf­fen Sie auch an Deck eine war­me Wohl­fühl­oa­se. Ein­fach an eine 230 Volt Steck­do­se anschlie­ßen und Sofortwärme genie­ßen. Die war­tungs­frei­en Heiz­strah­ler sind nahe­zu unver­wüst­lich und eine Inves­ti­ti­on für ein gan­zes Bootsleben!

Boots­hei­zung mit Infra­rot­strah­lern – alle Vor­tei­le auf einen Blick

Heiz­strah­ler, das idea­le Boots­zu­be­hör für das Außen­deck von BURDA WTG:

  • sind unkom­pli­ziert mit einem Schnell­mon­ta­ge­sys­tem an Wand, Decke und Vor­bau­ten sowie Son­nen­schir­men oder Zelt­stan­gen zu installieren
  • Heiz­strah­ler redu­zie­ren den Strom­ver­brauch um ein Viel­fa­ches gegen­über Heizlüftern
  • die Boots­hei­zung heizt nur die ange­strahl­ten Flä­chen und Objek­te auf und nicht etwa die Umgebungsluft!
  • alle Heiz­strah­ler sind sicher mit auto­ma­ti­schem Über­hit­zungs­schutz und sind der neue Trend im Boots­zu­be­hör 2015 (Boot Düs­sel­dorf)
  • alle vor­ge­stell­ten Infra­rot­strah­ler sind gegen Par­ti­kel (IP2‑4) und Spritz­was­ser (IP4) geschützt
  • die Boots­hei­zung spen­det sofort woh­li­ge Wär­me ohne Vorlaufzeit
  • die cle­ve­re Boots­hei­zung lässt sich ein­fach an eine 220-Volt-Steck­do­se anschließen

Wir lie­fern ver­sand­kos­ten­frei in ganz Deutschland!

Rat­ge­ber: Infra­rot-Heiz­strah­ler (Kurz­wel­le) & Infra­rot­hei­zun­gen (Lang­wel­le)

Infra­rot­hei­zung Strom­ver­brauch berechnen

RAABoTherm® Heat­pa­nels sind moder­ne Infra­rot­hei­zun­gen mit garan­tiert nied­ri­gem Strom­ver­brauch. Im Fol­gen­den geben wir Ihnen Tipps, wie Sie bei einer Infra­rot­hei­zung den Strom­ver­brauch selbst berech­nen kön­nen und einen rea­lis­ti­schen Über­blick über die Heiz­kos­ten erhalten.

Infra­rot­hei­zung Preise

Infra­rot­hei­zung Prei­se vari­ie­ren je nach Grö­ße, Leis­tung, Qua­li­tät, Design und dem Her­stel­ler. Der Anschaf­fungs­preis soll­te jedoch nicht das allei­ni­ge Kauf­kri­te­ri­um sein, denn letzt­end­lich ist die Ener­gie­ef­fi­zi­enz ent­schei­dend für die Wirt­schaft­lich­keit einer Infrarotheizung.

Infra­rot­hei­zung Kosten

Die Kos­ten einer Infra­rot­hei­zung erge­ben sich aus dem Anschaf­fungs­preis und anhand des tat­säch­lich ver­brauch­ten Stroms. Da eine Infra­rot­hei­zung kei­ne wei­te­ren Kos­ten für War­tung oder Betrieb ver­ur­sacht, lässt sich rela­tiv ein­fach eine Kal­ku­la­ti­on erstellen.