Infrarot Heizstrahler » Produkte » Infrarotheizung » Infra­rot-Wand­hei­zung / Infra­rot-Bad­hei­zung BASIC HEAT ✓ IP54 ✓ 500Watt ✓ TÜV

Infra­rot-Wand­hei­zung / Infra­rot-Bad­hei­zung BASIC HEATIP54 ✓ 500Watt ✓ TÜV

229,00 

Enthält 19% MwSt.
Kostenloser Versand
Lieferzeit: i.d.R. 48 h

Infrarot-Wandheizung – BASIC HEAT:

  • im Querformat
  • 50 x 100 x 1,5 cm
  • 500 Watt Energieleistung
  • IP54 – auch für Feuchträume geeignet
  • 500 Watt
  • TÜV / GS

Bitte beachten Sie: EU Ökodesign 2015/1188
Die Installation und Inbetriebnahme der Heizplatten/Heatpanels ist ab 1.1.2018 ausschließlich zulässig in Verbindung mit externen Thermostaten, die folgende Funktionen erfüllen:
++ Elektronische Raumtemperaturkontrolle und Wochentagregelung
++ Adaptive Regelung des Heizbeginns
Diese Anforderungen erfüllen u.a. unsere Thermostate: BHCI868, BHCINSTAT+3R, BHCFIT3R. Die Nichtbeachtung dieser Anforderungen führt zu einem Verlust der CE-Kennzeichnung.

Artikelnummer: BHPBH50100500 Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

logo-tuev-gs-geprueft

Ele­gan­te Infra­rot­hei­zung für die Wand­mon­ta­ge mit 5 Jah­ren Her­stel­ler­ga­ran­tie BASIC HEAT IP54

Die BURDA BASIC HEAT ist eine viel­sei­ti­ge Infra­rot Lang­wel­len Heiz­plat­te für alle Innen­be­rei­che wie Bade­zim­mer,
Wohn­zim­mer, Kin­der­zim­mer, Flur oder WC. Die Infra­rot­hei­zung ist aus Alu­mi­ni­um und hat ein Gewicht von 10 kg.
Die Infra­rot­hei­zung ist aus­schließ­lich für die Wand­mon­ta­ge geeig­net. Die weis­se, glat­te Ober­flä­che der BASIC HEAT
Well­ness Infra­rot­hei­zung ist kratz­fest und ver­gilbt nicht.

Die Infra­rot Heiz­plat­te BASIC HEAT IP54 ist eine mul­ti­funk­tio­na­le Well­ness Wand­hei­zung zum attrak­ti­ven Son­der­preis, die sowohl in pri­va­ten als auch im gewerb­li­chen Wohn- und Arbeits­räu­men herr­li­che Well­ness Wohl­fühl­wär­me erzeugt. Die lang­wel­li­ge Infra­rot­strah­lung aus dem Wel­len­län­gen­be­reich Typ-C drin­gen in den Kör­per ein und erwär­men den Mensch von innen. Ähn­lich der Infra­rot­wär­me­ka­bi­ne (Infra­rot Sau­na).

Dar­über hin­aus drin­gen die Infra­rot C-Lang­wel­len in alle orga­ni­sche Mate­ria­li­en des Rau­mes ein und erwär­men so
das Mate­ri­al. Daher spricht man bei einer Infra­rot­hei­zung auch von Raum­hül­len­tem­pe­rie­rung und setzt die emp­fun­de­ne
Wär­me mit einer Well­ness-The­ra­pie gleich. Die Infra­rot­hei­zung erwärmt dem­nach nicht die Luft son­dern nur den
Raum und den Mensch und ist so beson­ders gut für All­er­gi­ker geeig­net. Mit einer Leis­tung von 500 Watt und einer
spe­zi­el­len Innen­ver­spie­ge­lung wel­che eine beson­de­re Ener­gie­ef­fi­zi­ents bie­tet und die Wär­me ziel­ge­rich­tet nach vor­ne
abgibt, sorgt die BASIC HEAT einen Wär­me­ra­di­us von min. 10 bis max. 18 m² (je nach Gebäu­de­däm­mung).

Aus­ge­stat­tet mit Spritz­was­ser­schutz IP54 kann die Wand­hei­zung auch pro­blem­los in Feuch­träu­men ein­ge­setzt
wer­den. Ein inte­grier­ter Ein- / Aus- Schal­ter ermög­licht eine ein­fa­che Bedie­nung. Hal­te­run­gen, Anlei­tung und
Mon­ta­ge­ma­te­ri­al sind im Lie­fer­um­fang ent­hal­ten.

Die Front der Wand­hei­zung „BASIC Heat“ ist aus Alu­mi­ni­um, weiß, glatt lackier­te Ober­flä­che, kratz­fest und ver­gil­bungs­frei. Die Infra­rot­hei­zung ist zudem mit einem Schal­ter aus­ge­stat­tet und rah­men­los. Dahin­ter ver­birgt sich ein leis­tungs­star­kes Heiz­ele­ment mit Innen­ver­spie­ge­lung. Die­se sorgt dafür, dass nahe­zu 100 Pro­zent der Wär­me­strah­lung ziel­ge­rich­tet nach vor­ne abge­strahlt wird. Daher lie­fert die Infra­rot­hei­zung bis zu 20 Pro­zent weni­ger Ener­gie ver­brauch als bei her­kömm­li­chen Infra­rot­hei­zun­gen der glei­chen Bau­art. Die BASIC HEAT Infra­ot-Wand­hei­zung kann an nahe­zu allen Wän­den ange­bracht wer­den und bie­tet Ihnen vie­le krea­ti­ve Mög­lich­kei­ten der deko­ra­ti­ven Raum­ge­stal­tung. Ver­schö­nern Sie Ihr Wohn­zim­mer, den Behand­lungs- oder War­te­raum, Ihr Büro oder den Gast­raum und pro­fi­tie­ren Sie von einer zuver­läs­si­gen, umwelt­freund­li­chen und kos­ten­ef­fi­zi­en­ten Infra­rot-Wär­me­lö­sung.

Infra­rot-Wand­hei­zung – BASIC HEAT:

  • im Quer­for­mat
    50 x 100 x 1,5 cm *,
  • 500 Watt Ener­gie­leis­tung
  • IP54 – auch für Feuch­träu­me geeig­net
  • TÜV / GS

* Brei­te x Höhe x Tie­fe

Infra­rot Wand- Bad­hei­zung „BASIC Heat“ – alle Vor­tei­le auf einen Blick

  • spar­sa­mer Ener­gie­ver­brauch mit 15 bis zu 20 Pro­zent weni­ger Ver­brauchs­kos­ten
  • schlan­kes Design mit 15 Mil­li­me­ter Tie­fe im Quer­for­mat
  • ein­fa­che Wand­mon­ta­ge mit im Lie­fer­um­fang ent­hal­te­ner Spe­zi­al-Hal­te­rung, Mon­ta­ge­ma­te­ri­al und -anlei­tung.
  • fle­xi­bel ein­setz­bar vom Wohn­raum über das Büro bis zu Gast­räu­men – sogar für Feuch­träu­me geeig­net
  • pfle­ge­leicht
  • war­tungs­frei
  • staub­dicht, Schutz­klas­se IP54*
  • sicher durch inte­grier­ten Über­hit­zungs­schutz
  • 5 Jah­re Her­stel­ler­ga­ran­tie
  • TÜV / GS geprüft
  • umwelt­freund­lich, da emis­si­ons­arm
  • aller­höchs­te Effi­zi­enz bei Betrieb mit Solar­kol­lek­to­ren!

* Infor­mie­ren Sie sich über alle IP-Klas­sen in unse­rer Über­sicht IP Gehäu­se­schutz­ar­ten.

Genie­ßen Sie Infra­rot­wär­me in einem beson­ders gut ver­träg­li­chen Wohl­fühl-Ambi­en­te!

Die gleich­mä­ßig abge­strahl­te Wär­me der Infra­rot-Flä­chen­hei­zung ver­mit­telt eine gemüt­li­che Behag­lich­keit, denn Heiz­pa­nee­le erzeu­gen einen hohen Wär­me­spei­cher­ef­fekt – ganz ähn­lich wie beim Kachel­ofen.
Auch Wän­de und Decken wer­den durch die Infra­rot-Heiz­pa­nee­le mode­rat erwärmt. Dadurch kön­nen feuch­te Wän­de mit ein­her­ge­hen­der Schim­mel­bil­dung ver­mie­den wer­den.
Aber nicht nur davon pro­fi­tiert der Mensch. Die gute Ver­träg­lich­keit von Infra­rot­wär­me ist auch der Tat­sa­che geschul­det, dass Infra­rot­hei­zun­gen für ein „sau­be­res“ Raum­luft­kli­ma bekannt sind – im Gegen­satz zur tro­cke­nen und staub­schwan­ge­ren Raum­luft kon­ven­tio­nel­ler Heiz­sys­te­me mit Kon­vek­ti­ons­wär­me (Umluft-Erwär­mung).

Anwen­dungs­bei­spie­le der BASIC Heat

  • Zuhau­se im Schlaf-, Wohn-, Arbeits- und Kin­der­zim­mer
  • Büro, in Semi­nar- und Tagungs­räu­men
  • War­te- und Behand­lungs­zim­mer der Arzt­pra­xis / Pra­xis für Heil­be­ru­fe
  • Emp­fangs­be­reich der Kanz­lei
  • Gast­räu­men und Hotel­zim­mern
  • Gewer­be­räu­men von der Ver­kaufs­flä­che bis zur Aus­stel­lung
  • Well­ness- und Fit­ness­ein­rich­tun­gen
  • Wochen­end­haus
  • Feuch­träu­me wie Gäs­te WC oder Bade­zim­mer

Infra­rot­tech­no­lo­gie „crea­ted in Ger­ma­ny“

Pro­fi­tie­ren Sie von Qua­li­täts­ge­rä­ten, die in punk­to Leis­tung, Sicher­heit und Design höchs­ten Anfor­de­run­gen genü­gen. Dafür steht der Name BURDA Per­fec­t­Cli­me. Das deut­sche Unter­neh­men ent­wi­ckelt und pro­du­ziert seit mehr als zwei Jahr­zehn­ten hoch­wer­ti­ge Pro­duk­te mit Infra­rot­tech­no­lo­gie für zeit­ge­mä­ße, umwelt­freund­li­che und kos­ten­ef­fi­zi­en­te Heiz­lö­sun­gen.

BASIC HEAT ohne Rah­men

Arti­kel-Nr.Ober­flä­cheMaßeLeis­tungSchutz­klas­seGewichtBeheiz­ba­re Raum­grö­ße / m²Preis inkl. 19 % MwSt.
BHPBH50100500weiss, glatt lackiert50 x 100 x 1,5 cm500 WattIP5410 kg10 qm229,00 €

Der Lie­fer­um­fang der Infra­rot Wand­hei­zung BASIC HEAT beinhal­tet:

  • Infra­rot Heiz­pa­neel mit 1,9 m Kabel und Ste­cker
  • extra sta­bi­les Mon­ta­ge-Set für Wand / Decke
  • aus­führ­li­che Mon­ta­ge­an­lei­tung

Zube­hör

Tipp: Anschluss mit Unter­putz-Lösung
Zum Ein- und Aus­schal­ten über einen sepa­ra­ten Licht­schal­ter (bau­sei­tig) ist die Mon­ta­ge vom Elek­tri­ker nötig.

Zusätzliche Information

Indoor

Anforderung / GSA

Art / Montage

Design / Leistung

,